Über uns

Viele fragen, warum sich unsere Jugendfeuerwehr Da - O - We nennt. Nun, hier die Erklärung: unsere Jugendfeuerwehr besteht zunächst aus drei Ortsteilen, Dachtmissen, Otze und Weferlingsen. Da natürlich bei der Namensgebung alle Orte berücksichtigt werden sollten, entschied man sich für diesen Mix.

 

Die Jugendfeuerwehr Da - O - We wurde am 10. Oktober 1998 in Otze gegründet. „Hauptanstoß“ um unsere Jugendfeuerwehr zu Gründen waren die drei Ortsbrandmeister unserer Orte: Albert Schrader jun., Gustav- Adolf Buchholz und Otto Bethmann sowie Michael Jacob. Dieser war zu der Zeit aktiv in der FF Weferlingsen tätig und war auch unser erster Jugendwart. Leider musste er schon nach einiger Zeit aus beruflichen Gründen fort ziehen und legte sein Amt nieder. Nachfolger war dann Martin Adam. Er war ein Mitglied in der FF Otze, da er aber auch nach einiger Zeit aus privaten Gründen weg ziehen musste, brauchte unsere Jugendfeuerwehr einen neuen Jugendwart. Ihm folgte dann Wolfgang Schlusche, der nicht nur Jugendwart war, sondern in der FF Dachtmissen auch stellv. Ortsbrandmeister ist. Am 31.03.2015 legte auch Wolfgang sein Amt nach 12 Jahren als Jugendwart aus persönlichen Gründen nieder. Wolfgang war seit Gründung der Jugendfeuerwehr als Betreuer dabei. Ab dem 01.04.2015 hatte nun unsere stellv. Jugendwartin Anja Kories kommissarisch die Leitung der Jugendfeuerwehr übernommen bis sie am 01.07.2015 von unseren 3 Ortsbrandmeistern als neue Jugendfeuerwehrwartin eingesetzt wurde. Neuer stellvertretender Jugendwart ist Clemens Lühring.

 

Jeden Mittwoch, außer in den Ferien, treffen wir uns um gemeinsam etwas über das technische Allerlei in der Feuerwehr zu lernen und Spaß zu haben. Aber dem nicht genug! Wir unterstützen in den drei Ortsfeuerwehren Jahr für Jahr die Osterfeuer sowie die Laternenumzüge. In Dachtmissen bieten wir auf diesen Veranstaltungen auch selbstgebackene Waffeln, Kakao und Brezeln zum Verzehr an. Natürlich bereiten wir alles selber zu, unsere Betreuer unterstützen uns aber wo sie können.

Unser alljährlich stattfindender Osterbasar gehört auch zu unseren Traditionen. Dort verkaufen wir selbstgemachten Osterschmuck und bieten ein Kuchenbuffet an, diese selbstgebackenen Leckereien werden von unseren Müttern und Omas zubereitet und gespendet.

Bei Wettbewerben wie Orientierungsmärsche, Spiele ohne Grenzen, UVV- Märsche, Bundeswettbewerbe etc. fehlen wir selten, da wir anderen Jugendfeuerwehren zeigen und beweisen wollen, was wir alles auf den Kasten haben!

Aber eines gibt es im Jahr was nie zu Toppen ist und worauf wir uns immer wieder aufs Neue freuen: unser Zeltlager. Wir verbringen in verschiedenen Camps unsere Himmelfahrts- bzw. Pfingstferien. Dort übernachten wir draußen in großen Zelten und unternehmen zusammen spaßige Sachen, einige Male waren wir auch schon im Heide- Park in Soltau oder besuchten andere Feuerwehren. Aber nicht nur wir Jugendfeuerwehrmitglieder haben unseren Spaß, sondern unsere Betreuer ebenfalls, auch wenn sie im Vorfeld sehr viel Arbeit mit der Gestaltung und Vorbereitung hatten.

 

Wir hoffen, dass du dir einen kurzen Überblick über uns verschaffen konntest und würden uns freuen, wenn du uns mal bei unseren Diensten besuchen würdest. Unser Dienst beginnt um 17.30h in einem unserer Orte. Dazu treffen wir uns um 17.15h an den einzelnen Feuerwehrhäusern um dann dorthin zu fahren. Wo genau der Dienst stattfindet, kannst du auf unserem Dienstplan nachlesen.

 

Wir wünschen dir viel Spaß auf unserer Seite Lächelnd

 

 

Bei Fragen stehen euch unsere Jugendfeuerwehrwartin und ihr Stellvertreter zur Verfügung.

 

Jugendfeuerwehrwartin:
Anja Kories
Celler Weg 11
31303 Burgdorf/Otze
Telefon: 05136/92 01 669
E-Mail: a.kories@jf-da-o-we.de

 

Stellv. Jugendfeuerwehrwart

Clemens Lühring
Am Vorwerk 14
31303 Burgdorf/Dachtmissen
Telefon: 0151/21 51 18 143
E-Mail: clemensluehring@web.de